Cuxhaven ist eine Reise wert

Die Kugelbake in Döse Hier auf der Halbinselspitze in der Nordsee, in der Dreieckspitze zwischen Bremen und Hamburg , wo die Elbe in die Nordsee mündet und wo der Wetterbericht selten recht behält, weil das Wetter fast immer besser ist, und wo die Vielfalt der Urlaubsmöglichkeiten die Qual der Wahl aufkommen läßt.

Das zeigt sich in den 11 Kurteilen von Cuxhaven, wo sie als Gast wählen können zwischen Grünstränden, endlosen Sandstränden, zwischen Heide- und Moorlandschaften, zwischen Wäldern, grünen Wiesen und den charakteristischen Salzwiesen, zwischen dörflichem Charakter mit aktiven Bauernhöfen und idyllischem Stadtleben.

Durch Spaziergänge entlang des Strandes oder über den Deich können sie all das kennenlernen und am Ende fast im Stadtzentrum von Cuxhaven ankommen.

Cuxhaven mit dem typischen Wasserturm Dabei sehen Sie

  • die Kugelbake, das Wahrzeichen von Cuxhaven,
  • unseren Kurpark mit all seinen Blumen und Tieren,
  • das historische “Fort Kugelbake”, restauriert und hochinteressant,
  • den Fährhafen mit dem Anleger der Helgolandschiffe und
  • die Alte Liebe, ein Bollwerk mit interessanter Historie und Aussichtsplattform zu den zum Greifen nah vorbeifahrenden Schiffen, vom Kümo über den riesigen Containerfrachter bis hin zu den Traumschiffen,
  • einen Teil des Hafens mit dem ehemaligen “Feuerschiff Elbe 1” und
  • die Englandfähre am Steubenhöft.Verweilen Sie und gönnen Sie sich ein leckeres Fisch- oder Krabbenbrötchen zur Stärkung.

Strandkörbe am Grünstrand in der Grimmershörnbucht Wo immer Sie sich aber auch aufhalten, überall atmen Sie unsere gesunde, jodhaltige Meeresluft, von der natürlich besonders diejenigen Gäste profitieren, die unter Atemwegserkrankungen wie Asthma, Bronchitis u.a. leiden. Aber auch der Pollen-Allergiker “atmet” bei uns auf, bringt doch der überwiegende Seewind saubere, gefilterte Meeresluft mit sich.

Im Gegensatz zur Ostsee unterliegt die Nordsee den starken Einflüssen der Gezeiten. Das heißt, der Aufenthalt in Cuxhaven ist von Ebbe und Flut geprägt.

Das Wattenmeer vor Cuxhaven Bei Ebbe offenbaren sich Ihnen die Geheimnisse des Watts. “Watt” heißt an der Nordsee der Meeresgrund. Sie können trockenen Fußes auf dem Meeresboden gehen, theoretisch beinahe 25 km weit. Und woran erkennt man den “Erst-Begeher” im Watt?

Geführte Wattwanderungen zeigen Ihnen Details auf, die Sie alleine nicht entdecken würden, und machen Sie auch mit den Gefahren im Watt vertraut. Im “Nationalpark Wattenmeer” können Sie ihre Seele baumeln lassen und spüren, wie es leicht auf Ihren Schultern wird.

Sonnenbaden am Strand in Cuxhaven Duhnen Im alljährlich erscheinenden Gezeitenkalender finden Sie die aktuellen Wattlauf- bzw. Badezeiten.

Das Baden in den “Prielen”, so heißen die wasserzu- und abführenden Bäche im Watt, ist bei warmem und glasklarem Wasser ein “ Muß-Genuß”.

Eine andere, besondere Art des Kennenlernens unseres Wattgebietes ist eine Fahrt mit dem von Pferden gezogenen Wattwagen zur vorgelagerten Insel Neuwerk.

Pferde spielen auch die Hauptrolle im auf der Welt einmaligen, “Duhner Wattrennen” auf dem Meeresgrund, das alljährlich im Sommer stattfindet.

Das traditionelle Duhner Wattrennen Anfang und Ende bestimmen die Naturgewalten, also der Wind und das Meer, bedingt durch Ebbe und Flut.

Wo wenige Stunden vorher Surfer und Segler das Bild prägen, tummeln sich später Pferd und Reiter und entscheiden über Gewinn oder Verlust am Totalisator.

Kaum ist der letzte Reiter oder Traber des Tages am Zieleinlauf angekommen, können auf den Schiffen schon wieder die Segel gesetzt werden.

Elbe 1 im Hafen an der Alten Liebe Und vielleicht gehören Sie ja zu den Glücklichen, die ihren Gewinn zählen und dabei überlegen können, was sie sich dafür in unserer reizvollen Innenstadt kaufen wollen.

Bei all Ihren Unternehmungen sollten Sie aber eines nie vergessen: Nehmen Sie ihren Fotoapparat oder ihre Filmkamera mit, denn Motive begegnen ihnen in Hülle und Fülle, auf Schritt und Tritt für den, der “Augen hat zu sehen”…

Cuxhaven mit der Hermine Wo Sie auch essen gehen wollen, Fisch in allen Variationen ist die pure Gesundheit aus dem Meer und das Preis-Leistungsverhältnis stimmt in Cuxhaven auf jeden Fall. Von der gemütlichen und preiswerten Hafenpinte bis zum feudalen Restaurant steht Ihnen alles in großer Auswahl zur Verfügung.

Auch das Cuxhavener Veranstaltungsangebot sucht seinesgleichen. Ob drinnen oder draußen, über 2500 Veranstaltungen im Jahr treffen bestimmt auch Ihre Interessen und Ihren Geschmack. Einen Überblick über die interessantesten , größten und schönsten Angebote finden sie in unserem Info wenn Sie mehr über Cuxhaven und die Nordsee wissen möchten.

Und falls bei uns einmal ausgebucht ist, finden Sie bei Cuxhaven Privat eine Ferienwohnung in Cuxhaven und weitere Ferienwohnungen bei Duhnen Privat. Oder Sie wenden sich an einen der Direktanbieter, zum Beispiel für eine Ferienwohnung mit Seesicht.

Helgolandfähre Cuxhaven ist auch das Sprungbrett nach Helgoland, mehrmals täglich in der Saison fahren von hier die pfeilschnellen Katamarane zu Deutschlands einziger zollfreier Hochseeinsel in der Nordsee, auch nach Sylt, Amrum und zurück.

“Fliegen” Sie mit dem “Hanse Jet” in ca. 70 Minuten oder machen Sie eine gemütliche Kreuzfahrt, z.B. mit der “Wappen von Hamburg” in etwa 2 Stunden mit Sonnenbaden auf dem Oberdeck nach Helgoland.

Helgolandfahrer buchen bei der Helgoline oder bei der Förde-Reederei, Service-Telefon 0180 – 3 20 20 25.

Sie sind Petri-Jünger und Angeln ist Ihre Leidenschaft, wo sind Sie wohl besser aufgehoben als bei uns in Cuxhaven. Hier geht’s ab zum Hochsee-Angeln in die Nordsee…

Alte Liebe Oder wollen Sie nur ein bisschen zu den Seehundsbänken, nach Neuwerk durch das Wattenmeer, durch die Hafenanlagen, elbaufwärts Richtung Otterndorf schippern? Mini-Kreuzfahrten finden mehrmals täglich ab Innenkante “Alte Liebe” statt.

Sie sagen, Wasser hat keine Balken…?

Recht haben Sie und für diesen Fall empfehlen wir Ihnen eine Fahrt mit unserer Cuxi-Bahn, entweder als Stadt- und Hafenrundfahrt oder zur Erholung der müde gelaufenen Beine zwischen Alte Liebe und Kugelbake, ggf. umsteigen in die Jan Cux-Strandbahn nach Duhnen, aber immer mit Blick auf die Elbe oder die Nordsee.

Kunstausstellungen, Informations-Ausstellungen, Galerien und Museen laden ein, etwas für Geist und Seele zu tun.

Golfspieler kommen im Küsten – Golfclub “Hohe Klint” auf ihre Kosten und spielen auf einem der schönsten 18 – Loch Küstengolfplätze.

Wenn das Wetter mal gar nicht mitspielt, oder wem das Meer zu kühl zum Baden ist, schwimmt in unseren beheizten Freibädern Sahlenburg oder Steinmarne, schwimmen können Sie aber auch in unserem neuen Erlebnisbad “ahoi” direkt am Deich mit Seeblick, in unserem Hallenbad in der Stadt oder in der ebenfalls neu gestalteten Sole-Therme Otterndorf.

Apropos Wetter, über die aktuelle Wetterlage informiert sie mit freundlicher Unterstützung der Multimedia & Telekommunikation Cuxhaven und dem Strandhotel Duhnen die Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterWetter-Webcam am Duhner Sandstrand.

TOP